Skip to main content

Xiaomi Mi Mix Alpha – ein innovatives, aber sehr teures Smartphone

xiaomi mi mix alpha

Am 24. September 2019 hat Xiaomi das Mi Mix Alpha vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Konzept-Smartphone, das nach derzeitigem Stand 2020 auf den Markt kommen soll. Die Auflage ist gering, bei einem umgerechneten Preis von 2.560 Euro verständlich. Doch was bekommt man dafür?

Das Display als Highlight

Der Hingucker ist ganz klar das Rundum-Display. Es verläuft über alle Seite, nur hinten gibt es einen Streifen, der die Kameras aufnimmt. Durch das neuartige Design gibt es auch keinen Rahmen mehr und die Screen-to-Body-Ratio beträgt stolze 180,6 %. Auf dem Event wurde ein Prototyp gezeigt, versehentliche Berührungen sollen mithilfe der Software verhindert werden. Das zweite Highlight ist eine 108-Megapixel-Kamera, die vor Kurzem gemeinsam mit Samsung vorgestellt wurde. Sie ist aber nicht alleine im Streifen, stattdessen kommt noch ein Ultraweitwinkel mit 20 Megapixeln und ein Teleobjektiv mit 12 Megapixeln dazu. Eine Frontkamera gibt es übrigens nicht, dessen Aufgabe übernimmt ebenfalls die Hauptkamera.

Die restliche Hardware

Unter dem Bildschirm stecken laut Xiaomi sehr leistungsstarke Komponenten. So wurden ein Qualcomm Snapdragon 855 Plus und 12 GB RAM bestätigt. Dazu gibt es einen 512 GB großen Speicher und einen Akku mit 4.050 mAh (unterstützt Schnellaufladung mit 40 Watt). Als Betriebssystem setzt man auf MIUI in Version 11, die neue Oberfläche wurde auch auf der Veranstaltung gezeigt und basiert auf Android 10.

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!