Skip to main content

Windows 10 hat es auf Android-Smartphones geschafft

windows10

Am Computer ist Windows die klare Nummer eins. Das Betriebssystem hat zwar auch hier seine Schwierigkeiten, doch mit der letzten Ausgabe (damit ist Windows 10 gemeint) brachte Microsoft ein echtes Erfolgs-OS heraus. Im Smartphone-Bereich läuft beziehungsweise lief es ganz anders, Windows Phone scheiterte kläglich und hatte nie eine Chance gegen Android oder iOS. Um wieder Schwung in die Sache zu bringen, hat man nun Windows 10 für Android-Handys portiert. Aber nicht Microsoft selbst, sondern findige Modder.

Es gibt bereits Erfolge

Der Entwickler NTAuthority hat das Windows-Betriebssystem erfolgreich auf seinem OnePlus 6T aufgespielt. Er konnte darauf sogar Call of Duty: Modern Warfare 2 spielen. Dank ihm wird auch das Pixel 3 XL unterstützt. Ab sofort erhöht sich die Anzahl der Smartphones um das OnePlus 6 und um das Xiaomi Mi Mix 2S, was diesmal jedoch dem Entwickler Lemon1Ice zu verdanken ist. Er nutzte beim OnePlus 6 unter anderem Lenovo-Treiber vom Notebook Yoga C630.

„Nur“ eine Machbarkeitsstudie

Da auf den Handys die Desktop-Version von Windows 10 läuft, ist die Bedienung aufgrund der kleinen Bildschirme schwierig. Es ist deshalb auch „nur“ eine Machbarkeitsstudie, die aber trotzdem beeindruckt. Und wer weiß, was die Modder noch so vorhaben.

(Multimedia.de)

Windows 10 Pro + Office Professional Plus 2019, Bundle von Softwareunion mit USB-Stick
  • Originaler Lizenzschlüssel für MS Windows 10 Pro + Office 2019 Pro mit USB


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!