Skip to main content

Spendiert Samsung seinem Galaxy S11+ einen Monster-Akku?

samsgalxs11 akku

Jeden Tag rückt die Präsentation der neuen Galaxy-S11-Reihe näher. Es gibt bereits Informationen zur Kamera und in einem Benchmark-Test ist das Flaggschiff auch schon aufgetaucht. Nun scheint es so, dass auch die Kapazität des Akkus kein Geheimnis mehr ist. Überraschenderweise scheint es diesmal jedoch gute Nachrichten zu geben, denn laut GSMArena trumpft das Samsung Galaxy S11+ mit stolzen 5.000 mAh auf. Der Wahrheitsgehalt lässt sich als sehr hoch einstufen, da dem Bericht ein Foto eines solchen Akkus beiliegt. Dieser sieht echt aus und trägt die Modellnummer „EB-BG988ABY“.

Es wäre ein Dauerläufer

Man darf aber natürlich auch nicht vergessen, dass die Koreaner dem Galaxy S11+ zu 99,9 Prozent ein Display mit höherer Bildwiederholfrequenz (wahrscheinlich 120 Hertz) spendieren werden. Das bedeutet automatisch einen Anstieg des Akkuverbrauchs, was auch auf die restliche Hardware zutreffen können. Schließlich soll der Bildschirm 6,9 Zoll groß sein und eine Hauptkamera mit 108 Megapixeln haben.

Unterm Strich sollte es aber trotzdem reichen, um längere Laufzeiten zu erzielen. Das wäre dann auch eine Stärke des Geräts, denn schon das Galaxy S10+ bietet eine vernünftige Laufzeit. Hier sind jedoch „nur“ 4.100 mAh drinnen, beim Note 10+ hat sich Samsung für 4.300 mAh entschieden.

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!