Skip to main content

Sat Flachantenne

Du hast keinen Kabelanschluss oder Kabelfernsehen ist Dir zu teuer? DVB-T ruckelt bei Dir immer, wenn ein Lkw vorbeifährt? Satellitenfernsehen hast Du bislang gemieden, weil Dir der Aufwand zu groß ist? Dann ist die Sat Flachantenne die richtige Lösung für den Empfang von Satellitenfernsehen. Die Nutzung der Sat Flachantennen bietet sich überall da an, wo die Installation einer Satellitenschüssel nicht möglich oder erlaubt ist.

Bestseller Satellitenschüsseln 2019

Bestseller Nr. 1
Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer weiß
  • Selfsat H30 D2 Flachantenne mit integriertem Twin LNB
Bestseller Nr. 2
Selfsat H30 D1 Flachantenne für 1 Teilnehmer weiß
  • Selfsat H30D Flachantenne mit integriertem Single LNB
Bestseller Nr. 3
DUR-line Select 75cm/80cm Anthrazit Satelliten-Schüssel - 3 x Test + Sehr gut + Aluminium Sat-Spiegel
  • Hochwertige Marken-Satellitenschüssel von DUR-line - Qualität die jedem Sturm trotzt und dass Jahrzehnte lang!

Multimedia Technik Vergleich Test
  • Sat Flachantennen ermöglichen den Empfang von Satellitenfernsehen und Radiosendern.
  • Sie sind deutlich kompakter und unauffälliger als Satellitenschüssel und kommen auch bei widerspenstigen Vermietern an.
  • Die Sat Flachantenne kannst Du nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs benutzen. Sie ist die ideale Begleitung beim Camping.
  • Verschiedene, simple Montagemöglichkeiten erlauben eine schnelle Installation der Sat Flachantenne.

Was ist eine Sat Flachantenne?

Um Satellitenfernsehen zu empfangen, ist eine Antenne nötig. Bekannt sind in erster Linie große Satellitenschüsseln, die meist keinen schönen Anblick liefern. Abhilfe schafft hier die Sat Flachantenne, weil sie über eine sehr kompakte Bauweise verfügt.

Es handelt sich nämlich um eine Antenne in der Form eines rechteckigen Bretts, eine sogenannte Panel-Antenne.

Empfangen kannst Du damit Satellitenfernsehen und Radioprogramme. Die Sender, die Du empfangen kannst, hängen von der genutzten Sat Flachantenne, den angesteuerten Satelliten und der Ausrichtung ab.

Aufgrund der verkleinerten Maße im Vergleich zur Satellitenschüssel ist die Sat Flachantenne unkompliziert überall dort einsetzbar, wo Satellitenfernsehen gewünscht ist.

Angebracht wird der flache Satellitenempfänger draußen an der Wohnung oder dem Haus, beispielsweise auf dem Balkon, am Fenster oder auf der Terrasse. Anschließen musst Du die Sat Flachantenne daraufhin an einem Receiver oder Fernseher, in dem ein integrierter Receiver für den Satellitenempfang (DVB-C bzw. DVB-C2) verbaut ist.

Dem Fernsehgenuss steht nichts mehr im Wege, wenn die Sat Flachantenne richtig ausgerichtet ist. Die Vorteile liegen auf der Hand. Auch wenn die Sat Flachantenne Nachteile aufweist, sind es nur wenige.

Vorteile der Sat Flachantenne in der Übersicht

Kompakte Bauweise

Die Sat Flachantennen sind klein und unauffällig. So kannst Du sie meist ohne große Probleme auch in Mietwohnungen und beim Camping verwenden.

Gute Empfangsleistung

Die neuen Generationen von Flachantennen bieten eine gute Leistung, die für den Empfang von Astra und Hotbird ausreichen.

Einfache Installation

Die Installation ist denkbar einfach und kann in Eigenregie erfolgen. Unterschiedliche Montagemöglichkeiten erhöhen die Flexibilität der Sat Flachantennen.

Nachteile der Sat Flachantenne in der Übersicht

Mitunter Schwächen bei schlechtem Wetter

Im Schnitt etwas teurer

Die besten Sat Flachantennen kosten im Schnitt etwas mehr als eine Satellitenschüssel.

Multifeed nicht möglich

Der Empfang von Signalen verschiedener Satelliten ist nicht möglich, da fast immer nur ein LNB fest in der Sat Flachantenne verbaut ist.

Warum brauche ich eine Sat Flachantenne?

Du hast bereits alles für Deine neue Mietwohnung und den Umzug in die Wege geleitet. Was noch fehlt, ist das nötige Fernsehprogramm. Auf die monatlichen Kosten für das Kabelfernsehen hast Du mal so gar keine Lust und DVB-T kann Dich aufgrund des instabilen Empfangs auch nicht überzeugen.

Bleibt nur noch das Satellitenfernsehen, aber der Vermieter verbietet das Anbringen einer Satellitenschüssel. Das ist wenig verwunderlich, denn die Sat Schüsseln müssen außen angebracht werden und sind meist sehr groß. Sowohl für Mieter als auch Vermieter stellt das keinen schönen Anblick dar. Die Sat Flachantenne ist die willkommene Alternative.

Probleme mit dem Vermieter? Unauffällig Satellitenfernsehen empfangen

Sträubt der Vermieter sich gegen die Installation einer Satellitenschüssel, kann es bei den flachen Boxen schon anders aussehen. Mit einer Sat Flachantenne empfängst Du ganz unauffällig Satellitenfernsehen. Spezielle Dekorfolien, die Du auf die Antenne aufklebst, sorgen für zusätzliche Tarnung, sodass die Antenne kaum erkennbar ist. Wenn sich der Vermieter weiterhin weigert, gibt es noch eine ganz ausgefuchste Möglichkeit.

Ist es ein Stuhl oder eine Antenne?

Der Sat Stuhl von A.S. SAT sieht aus wie ein robuster Gartenstuhl. In Wirklichkeit ist es jedoch eine Sat Flachantenne, die in der Rückenlehne integriert ist. Somit empfängst Du auch auf dem Balkon undercover Satellitenfernsehen. Eine Betonplatte in einer PVC-Hülle, die die Sitzfläche des Stuhls ausfüllt, dient der Fixierung der unkonventionellen Antenne.

Einsatzgebiete der Sat Flachantenne

Kompakt und schlicht wie sie ist, fällt sie kaum auf und liefert dennoch einen guten Satellitenempfang. Sie ist einfach zu installieren und ist somit für fast jeden geeignet, der sich Satelliten-TV in die Wohnung oder ins Haus holen will.

Mietwohnung

In der Mietwohnung eignen sich die kleinen Satellitenempfänger besonders. Sie können auf dem Balkon oder am Fenster installiert werden und nehmen nicht viel Platz weg. Auch ästhetisch bedeuten sie keinen derartig großen Bruch wie die großen Satellitenschüsseln.

Eigenheim

Im eigenen Haus leisten die Sat Flachantennen ebenfalls gute Dienste. Natürlich kannst hier Du selbst entscheiden, ob Du lieber eine kleine, rechteckige Antenne oder eine große runde für Deinen Fernsehempfang nutzen möchtest. Der Trend geht immer aber mehr in Richtung Flachantenne, weil der technische Fortschritt effektive Modelle ermöglicht.

Camping

Hast Du ein Wohnmobil oder Wohnwagen? Dann hast Du Dich sicher auch schon mehr als einmal über den Fernsehempfang in Deinem Zweitwohnsitz Gedanken gemacht. Die Sat Flachantenne eignet sich ideal für diesen Zweck. Hast Du Deinen nächsten Zielort erreicht, baust die sie schnell auf und gemütlich vor dem Fernseher entspannen. Die kleinen Kästen lassen sich nämlich einfach anbringen und abbauen, wodurch sie auch für die Fahrt schnell wieder verstaut sind.

Sat Flachantenne vs. Sat Schüssel

Satellitenschüssel Flachantenne, wer macht das Rennen? Die herkömmlichen Satellitenschüsseln hast Du vielleicht in der Vergangenheit genutzt oder bist ihnen in Wohngegenden häufiger begegnet. Oft fallen die Schüsseln einem schnell im Vorbeigehen auf und man bekommt Lust auf einen knackigen Salat.

Ist Dir schon einmal eine Sat Flachantenne aufgefallen? Nein? Das liegt aber nicht daran, dass sie nicht genutzt werden. Die flachen Satellitenempfänger springen durch ihr schlichtes Design nur einfach nicht so schnell ins Auge.

Schwierige Installation sperriger Offsetantennen

Bei den meisten Sat Schüsseln handelt es sich um Offsetantennen mit einem relativ großen Parabolspiegel, weshalb die Satellitenschüsseln schwer zu übersehen sind.  Aber nicht nur das Übersehen ist schwierig, auch die Installation ist aufgrund der Größe um einiges komplizierter als bei der Sat Flachantenne.

Unter Umständen musst Du sogar eine Firma engagieren, die die Installation übernimmt. Das ist natürlich auch mit Mehrkosten verbunden, die Dir bei einer einfachen Installation wie bei der Sat Flachantenne erspart bleiben.

Dafür sind die flachen Empfänger im Schnitt etwas teurer als die Sat Schüsseln. Das ist der Bauart geschuldet. Der LNB ist meist rückseitig integriert und erhält die Signale von mehreren Einzelstrahlern. Der Produktionsaufwand der Sat Flachantennen ist dadurch einfach höher als bei einer Offsetantenne.

Die Offsetantenne ist eine Bauart der Satellitenschüssel, die aus einem leicht ovalen Parabolspiegel und dem LNB besteht, der über einen Arm an dem Spiegel befestigt ist. Das Satellitensignal wird vom Parabolspiegel gebündelt und auf den Brennpunkt gerichtet, in dem sich der LNB befindet.

Wie sieht es mit der Empfangsleistung bei Sat Flachantennen aus?

Vor einem Jahrzehnt wurde den flachen Satellitenempfängern noch eine schlechte Empfangsleistung nachgesagt. Das hat sich bis heute geändert, da die Hersteller dazugelernt und deutlich nachgebessert haben.

Heutzutage kannst Du bei den guten Geräten aus einem Sat Flachantenne Test davon ausgehen, dass sie eine ähnliche Leistung wie Satellitenschüssel mit einem Durchmesser von 60 cm bieten.

Damit empfängst Du hunderte deutscher TV-Sender und hast auch Zugriff auf Radio- und Auslandssender. Im Vergleich zu größeren Satellitenschüsseln erreichen Dich zwar etwas weniger Sender, weil Du entferntere Satelliten nicht so gut ansteuern kannst.

Die Auswahl reicht aber außer bei Nutzern mit ganz speziellen Wünschen allemal. Auch wenn einige Sat Flachantennen (noch) Probleme mit hochauflösenden 3D-Bildern haben, kommst Du in den Genuss von HD- und 4K-Inhalten.

Multifeed eher Mangelware

Falls Dir ein Satellit nicht ausreicht, benötigst Du ein Empfangsgerät, das Multifeed unterstützt. Während es viele solcher Modelle unter den Satellitenschüsseln gibt, musst Du bei den Flachantennen schon etwas genauer hinsehen.

Sat Flachantennen mit Multifeed gibt es nur wenige, die auch noch deutlich teurer sind. Das liegt daran, dass die LNB in einer Flachantenne anders als bei der Sat Schüssel fest verbaut ist.

Der Selfsat Test zeigt, dass zumindest dieser Hersteller Multifeed Flachantennen in einer Serie anbietet, die allerdings auf bestimmte Satelliten (Astra und Hotbird) beschränkt sind. Diese Pseudo-Multifeed wird durch eine spezielle Form des Gehäuses ermöglicht.

Größere Akzeptanz für Flachantennen

Ein weiterer Vorteil von Sat Flachantennen ist die Akzeptanz bei den Vermietern. Selbst wenn die Installation von Satellitenschüsseln verboten ist, lassen die Vermieter mit sich reden, wenn es um den Einsatz einer Sat Flachantenne geht. Für viele Mieter sind die kleinen Empfangsboxen daher die einzige Möglichkeit, Satellitenfernsehen zu empfangen.

In Kauf nehmen musst Du bei der Nutzung einer Flachantenne, dass diese bei schlechtem Wetter eher Probleme mit dem Empfang bereiten. Das ist der kompakten Bauweise geschuldet, denn die Satellitenschüsseln bieten meist einfach mehr „Empfangsfläche“. Aber auch bei schlechtem Wetter erweist Dir die Flachantenne gute Dienste. Probleme dieser Art kannst Du vermeiden, indem Du die Box an einem geschützten Ort aufstellst.

Vorteile Sat Schüssel und Sat Flachantenne

Vorteile Sat Schüssel

Bessere Empfangsleistung möglich
Mitunter Multifeed-fähig

Vorteile Sat Flachantenne

Klein und unauffällig
Schnelle und einfache Installation
Mitunter auch am Fenster anzubringen
Oft in Mietwohnungen erlaubt

Vorteile Sat Schüssel und Sat Flachantenne

Nachteile Sat Schüssel

Groß und sperrig

Schwierige Installation

Nachteile Sat Flachantenne

Nur unter massiven Einschränkungen für Multifeed geeignet

Oft nur wenige Ausgänge

Im Schnitt etwas teuer als Sat Schüsseln

Eher Probleme bei schlechtem Wetter

Welche Arten von Sat Flachantennen gibt es?

  • Single-LNB
  • Dual-LNB
  • Quad-LNB
  • Quattro-LNB
  • SAT>IP

Grundsätzlich werden zwei Kategorien unterschieden: Sat Flachantennen mit und ohne SAT>IP (Sat over IP). Die „normale“ Variante überträgt das empfangene Signal per Antennenkabel an den bzw. die Receiver.

An wie viele Geräte das Signal weitergeleitet werden kann, hängt dabei vom verbauten LNB ab. In der Regel befinden sich in den kleinen Kästen Single-, Twin- oder Quad-LNBs. Du kannst – je nachdem, zu welcher Sat Flachantenne Du greifst – dann entsprechend einen, zwei oder vier Receiver anschließen.

Willst Du also auf mehreren Geräten Fernsehen via Satelliten empfangen, musst Du entsprechend auf Twin- oder gar Quad-LNBs zurückgreifen. Wenn Dir vier Geräte ebenfalls nicht ausreichen, hilft ein Quattro-LNB.

Hiermit hast Du die Möglichkeit, über einen nachgeschalteten Multischalter noch deutlich mehr Satelliten-Receiver – bis zu mehreren hundert – anschließen kannst. Als Alternative bietet sich zudem eine SAT>IP Flachantenne an.

Satellitenfernsehen über das Heimnetzwerk

Vorteile Satellitenfernsehen über das Heimnetzwerk

Fernsehprogramm über Heimnetzwerk verteilen
Streaming auf SAT>IP-fähige Geräte und mobile Endgeräte
Auch mit direktem Antennenausgang für Receiver erhältlich

Nachteile Satellitenfernsehen über das Heimnetzwerk

Teurer als „einfache“ Sat Flachantennen

Mitunter zusätzlicher Sat IP Server benötigt

Der Empfang des Satellitensignals läuft bei einer SAT>IP Flachantenne nach dem gleichen Prinzip ab. Die Weiterleitung läuft jedoch anders ab. Du kannst das empfangene Signal in Dein Heimnetzwerk einspeisen und auf viele Geräte verteilen.

Die Anzahl der angeschlossenen Geräte wird durch den Sat IP Server begrenzt, den Du unter Umständen als zusätzlichen Baustein in dieser Sat-Anlagen-Konstellation benötigst. Moderne SAT>IP Flachantennen kommen jedoch mit integriertem Server daher und müssen nur an Deinen Router angeschlossen werden. Daraufhin kannst Du das Signal per Ethernet oder WLAN an andere Geräte übertragen.

Teilnehmerzahl bei SAT>IP

In der Regel hast Du die Möglichkeit, vier bis acht Teilnehmer anzuschließen, auch wenn es Modelle gibt, die noch mehr Geräte ansteuern können. Hier musst Du allerdings auch auf die Geschwindigkeit Deiner Internetleitung achten, da das Netzwerk früher oder später bei zu vielen Teilnehmern ausgelastet ist.

Die SAT>IP Flachantennen ermöglichen zudem häufig den direkten Anschluss per Antennenkabel an einen Receiver. Das ist ebenfalls dann sinnvoll, wenn Dein Fernseher kein SAT>IP unterstützt. So verbindest Du die Vorteile beider Welten und kannst das Fernsehprogramm nach Belieben im Haus verteilen.

Dank der Signalverteilung im Netzwerk holst Du Dir das Fernsehprogramm – mit der passenden SAT>IP App – auch auf Dein Tablet und Smartphone.

Kaufberatung Sat Flachantenne: Darauf musst Du achten

Empfangsleistung

Ein entscheidendes Kriterium ist die Empfangsleistung. Die aktuellen Sat Flachantennen weisen hier meist eine gute Qualität auf. Um die Unterschiede der Modelle zu erkennen, empfehle ich einen Sat Flachantenne Test, weil sie in der Regel den gleichen Frequenzbereich abdecken.

Ausstattung

Installation

Die meisten Flachantennen lassen sich auf verschiedene Weise anbringen. Wand- oder Masthalterungen sowie Standfüße sind zusätzlich erhältlich oder bereits im Lieferumfang enthalten.

Design

In der Regel spielt das Design nur eine untergeordnete Rolle, da sich die Sat Flachantennen ziemlich ähneln. Meist sind sie weiß und rechteckig. Abweichungen gibt es aber geringfügig in Form und Farbe.

Sat Antenne flach Test: Die Installation der Anlage

Im Sat Flachantenne Test begegnen Dir verschiedene Möglichkeiten, um die Antenne zu befestigen. Für den Einsatz auf dem Balkon oder auf dem Wohnmobil – nur im Stillstand versteht sich – bietet sich eine Masthalterung an. Die Halterung wird einfach eingesteckt und festgeklemmt.

Alternativ sind häufig auch Standhalterungen erhältlich. In Wohnungen ohne Balkon ist der Einsatz einer Fensterhalterung sinnvoll. Viele Varianten kommen ohne Bohren aus, sodass auch der Vermieter kaum Argumente gegen die Verwendung hat.

Montage der Sat Flachantenne

Multimedia Technik Vergleich

Für den reibungslosen Empfang reicht ein freier Blick gen Himmel vom Balkon oder Fenster aus. Beim Sat Flachantenne Test zeigte sich aber, dass manche Modelle auch innerhalb der Wohnung funktionieren.

Der Standort muss sich jedoch an einem Fenster befinden, das nach Süden ausgerichtet ist. Auf einen guten Empfang solltest Du Dich hier nicht verlassen, aber einen Versuch ist es wert, wenn Dich die Sat Flachantenne auf der Fensterbank nicht stört.

Warum sollte ich Satellitenfernsehen empfangen?

Die Vorteile des Satellitenfernsehens werden von vielen Fernsehfreunden genutzt. Mehr als 45 Prozent der Haushalte in Deutschland beziehen ihr Fernsehprogramm über Satelliten, was diese Empfangsart hierzulande zur beliebtesten Variante macht.

Vorteile Satellitenfernsehen

Große Vielfalt
Empfang ausländischer Sender
Keine monatlichen Gebühren (außer für bestimmte Inhalte)
4K-Qualität möglich

Nachteile Satellitenfernsehen

Zusätzliche Geräte nötig

Installation der Komponenten erforderlich

Der größte Vorteil liegt in der ungeheuren Auswahl an Sendern, die Dir mit dem Satellitenfernsehen auf den Bildschirm gebracht wird. Die in Deutschland hauptsächlich für den Fernsehempfang genutzten Satelliten sind Astra 1 und Hotbird, die jeweils über mehr als 1.000 Sender verfügen.

Darunter findest Du mehrere hundert deutschsprachige Sender. Ohne Weiteres kannst Du aber auch zahlreiche Sender aus dem Ausland verfolgen, was beim Kabelfernsehen nur begrenzt möglich ist.

Neben den Anschaffungskosten für die benötigten Geräte musst Du aber keine Zusatzkosten befürchten. Du benötigst die Antenne und gegebenenfalls einen Receiver, wenn Dein Fernseher keinen DVB-C-Receiver integriert hat.

Dann kann der Fernsehspaß beginnen, ein Abonnement oder Vertrag ist nicht notwendig. Du kannst alle frei empfangbaren Sender empfangen, selbst in UHD- bzw. 4K-Qualität. Für hochauflösende Inhalte ist aber oft dennoch ein zusätzliches Abo abzuschließen, wie beispielsweise bei den HD-Sendern der Privatsender.

„Das Satellitenfernsehen bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis beim Fernsehempfang, weil Du keine monatlichen Gebühren zahlen musst und Dir eine ungeheure Senderzahl zur Verfügung steht. Da macht sich der etwas größere Aufwand bei der Installation auf jeden Fall bezahlt.“

So schaut Deutschland fern

  • Satellit

    0%
  • Kabel

    0%
  • IPTV

    0%
  • DVB-T

    0%

Fazit – unauffälliger Empfang von Sat TV mit der Flachantenne

Das Satellitenfernsehen hat schon einen großen Teil der Bevölkerung von seinen Vorteilen überzeugen können. Spätestens mit der Sat Flachantenne solltest auch Du überzeugt sein. Mit dem kleinen Empfänger kommst Du unauffällig in den Genuss von Sat TV.

Der Anblick einer großen Satellitenschüssel, die die Ästhetik eines Balkons zugrunde richtet, bleibt Dir erspart. Aufgrund der kompakten Maße sehen Vermieter die Nutzung auch selten als Problem an.

Gleichzeitig sind die Flachantennen optimal für Camper geeignet. Auf Deinem Wohnmobil findet eine Sat Flachantenne schnell Platz, weil sie mehrere, simple Montagemöglichkeiten bietet. Der Platz ist auch ebenso schnell geräumt, sodass die Flachantenne für die Weiterfahrt sicher verstaut werden kann.

Die Empfangsleistung ist mit der richtigen Ausrichtung für Fernsehfans in jedem Fall ausreichend. Du hast mit einer Sat Flachantenne auf hunderte deutsche Sender Zugriff, sodass keine Wünsche offenbleiben.

Auch HD und 4K sind möglich. Es gibt nur wenige Sat Flachantenne Nachteile und daher kaum einen Grund, für das Satellitenfernsehen nicht auf eine Sat Flachantenne zurückzugreifen.

FAQ Sat Flachantenne

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!