Skip to main content

Samsung zeigt neuen Formfaktor bei faltbaren Smartphones

samsung fold

Das Samsung Galaxy Fold ist das weltweit erste faltbare Smartphone eines großen Konzerns. Während das Gerät erst einmal in der Masse ankommen muss, scheinen die Koreaner bereits an einem neuen Formfaktor zu arbeiten. Dabei handelt es sich nicht einmal um ein Gerücht, denn ein entsprechendes Video wurde von Samsung selbst gezeigt. Und zwar auf der hauseigenen Developer Conference 2019, die in San Jose stattgefunden hat. Es ging jedoch nicht explizit um ein neues faltbares Smartphones, sondern im Fokus des Videos stand die neue Benutzeroberfläche One UI 2. Man wollte zeigen, dass die Oberfläche auch für faltbare Geräte bestens geeignet ist.

Zwei Modelle zu sehen

Das Video enthielt zwei Smartphones. Links das Galaxy Fold und rechts ein bislang unbekanntes Modell. Dieses hat sich der Länge nach gefaltet, sodass ein Formfaktor wie bei klassischen Klapp-Handys zu sehen war. Bestes Beispiel dafür ist das Motorola Razr.

Keinerlei technische Daten bekannt

Leider verrieten die Koreaner keine weiteren Details zum mysteriösen Gerät. Sicher ist aber, dass der Konzern an weiteren faltbaren Smartphones arbeitet und 2020 die Auswahl erweitert werden soll. Es ist also gut möglich, dass hier bereits ein neues Modell gezeigt wurde.

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!