Skip to main content

Samsung hat das W20 5G nun offiziell in China präsentiert

samsung w20

Wie es einige Gerüchte bereits vermutet haben, steckt hinter dem W20 5G „nur“ eine chinesische Version des Galaxy Fold. Ein paar kleinere Unterschiede zur europäischen Version gibt es aber doch, denn das Gehäuse macht einen kantigeren Eindruck und das Scharnier ist noch einmal optimiert worden. Das erkennt man an der leicht zugelegten Breite. Offiziell wird das Gerät als W20 5G bezeichnet, inoffiziell kann man von einer zweiten Version des Fold sprechen.

Technisch ist nicht alles identisch

Im Vergleich zur europäischen Ausgabe wurde der Prozessor aktualisiert (Snapdragon 855+) und der Akku ist geschrumpft (4.235 mAh). Das könnte am Platzbedarf der 5G-Antennen liegen, die standardmäßig verbaut sind. Ansonsten hat sich nichts verändert, so beträgt der RAM 12 GB und der interne Speicher 512 GB. Der äußere Bildschirm ist 4,6 Zoll und der innere 7,3 Zoll groß (2.152 x 1.536 Pixel). An der Seite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, Fotoaufnahmen werden mit den drei Linsen auf der Rückseite gemacht. Zusätzlich gibt es im Inneren (Tablet-Modus) noch zwei Kameras (10 und 8 Megapixel), am kleinen Display außen warten zusätzlich eine 10-Megapixel-Linse.

Den Verkaufsstart gibt Samsung mit Dezember an, vorerst ist es nur in China erhältlich.

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!