Skip to main content

Preiswerte Huawei-Smartphones ziehen mit Android-10-Update nach

android update huawei

Wie bei allen Herstellern üblich, werden zuerst immer die Flaggschiffe mit dem neuesten Android-Update bestückt. Im Falle von Huawei sind es das P30 und P20, die sich bereits über Android und EMUI 10 freuen dürfen. Günstigere Modelle – wie das Mate 20 Lite oder P30 Lite – müssen sich länger gedulden, trotzdem sind die Chinesen im Vergleich mit der Konkurrenz vergleichsweise schnell dran. Während die Aktualisierung für das Mate 20 Lite bereits angeboten wird, wird es beim P30 Lite in Kürze der Fall sein.

Manuell installieren

Steht das Update noch nicht bereit, dann ist die manuelle Suche ratsam. Einfach die Huawei HiCare-App installieren und nach der Aktualisierung suchen. Sollte trotzdem noch kein Update angezeigt werden, dann heißt es warten. Neue Android-Versionen werden nämlich in Wellen ausgespielt, da es ansonsten eine zu große Last für die Server wäre. Ungeduldige können ruhig mehrmals am Tag eine manuelle Suche starten, denn theoretisch kann eine Aktualisierung jede Sekunde eintreffen.

Die Problematik mit den fehlenden Google-Apps bei neuen Huawei-Geräten wird sich übrigens erst dann legen, wenn China und die USA eine Einigung finden. Bleibt Donald Trump hingegen hart und ändert nichts an dem Bann, dann sieht es für Europa düster aus.

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!