Skip to main content

Nokia zeigt das preisgünstige C1

nokia c1

Das Nokia C1 überzeugt weder beim Design noch bei der Ausstattung, stattdessen ist es der Preis. Dieser liegt bei lediglich 50 Euro, dafür stehen die Farben Schwarz und Rot zur Auswahl. Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass das Gerät hierzulande wohl nicht erhältlich sein wird. Und zwar deshalb nicht, weil sich der Hersteller auf Nordafrika und dessen Region konzentrieren möchte. Auch ein späterer Marktstart ist nicht sehr wahrscheinlich.

So sieht die Hardware aus

Vorne gibt es einen 5,45 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 960 x 480 Pixeln (197 ppi). Gerechnet wird mit einer Vierkern-CPU, die eine Taktfrequenz von 1,3 GHz aufweist. Einen Namen verrät der Hersteller nicht. Die interne Speicherkapazität beläuft sich auf 16 GB, eine Erweiterung per microSD (maximal 64 GB) ist möglich. Als RAM steht 1 GB zur Verfügung.

Vorne und hinten gibt es jeweils eine Kamera, die Auflösung beträgt in beiden Fällen 5 Megapixel. Auf WLAN, GPS und Bluetooth 4.2 muss man nicht verzichten, auf LTE aber schon. Der Akku verfügt über 2.500 mAh, zusammen mit der Hardware sollte die Akkulaufzeit ordentlich sein. Die Software hört auf den Namen Android 9, wobei diese in der Go-Variante vorliegt (schont die Ressourcen).

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!