Skip to main content

Mitte 2020 erscheint das Lenovo ThinkPad X1 Fold

lenovo

Das ThinkPad X1 Fold aus dem Hause Lenovo ist in seiner Art neu, denn es handelt sich um das erste faltbare Windows-Tablet. Man hat es aber trotzdem schon mal gesehen, was auf Prototypen aus dem letzten Jahr zurückzuführen ist. Damals behielt der Hersteller aber noch viele Details für sich, sodass zum Beispiel nichts über den Preis und über den Verkaufsstart bekannt war. Auf der CES 2020 bricht Lenovo das Schweigen und gibt bekannt, dass das Gerät Mitte 2020 (also im Sommer) auf den Markt kommen wird. So cool das faltbare Tablet aber auch ist, der Preis macht eine Massentauglichkeit nahezu unmöglich. In Euro umgerechnet geht es erst bei stolzen 3.000 Euro los.

Das normale Windows 10 ist vorinstalliert

Überraschenderweise kommt das ThinkPad X1 Fold nicht mit Windows 10X daher (die Version ist auf Klappgeräte optimiert, jedoch noch nicht verfügbar), sondern man setzt auf die normale Ausgabe von Windows 10. Das Unternehmen möchte demnach nicht auf die optimierte Version warten.

Aufgeklappt misst das OLED-Display 13,3 Zoll (Seitenverhältnis 4:3), außerdem kommt ein Lakefield-Prozessor zum Einsatz und man wird sowohl eine Bluetooth-Tastatur als auch einen Ständer als Zubehör anbieten. Preise dafür sind noch keine bekannt.

(Multimedia.de)

Lenovo (FullHD 15,6 Zoll) Gaming Notebook (AMD RyzenTM 5 3500U 8-Thread CPU, 3.7 GHz, 8GB DDR4, 512 GB SSD, RadeonTM Vega 8, DVD±RW, HDMI, BT, USB 3.0, WLAN, Windows 10 Prof. 64, MS Office) #6287
  • Das Lenovo Laptop ist mit einem superschnellen Ryzen 5 3500U 8-Thread Prozessor ausgestattet, der für Office, Heim-Arbeit und Spiele mehr als genügend Leistung bereitstellt


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!