Skip to main content

Bietet das Samsung Galaxy S11 einen 100-fachen Hybrid-Zoom?

Galaxy s11 hybrid zoom

Geht es nach der griechischen Internetseite Matrixlife, dann wird Samsung die Galaxy-S11-Reihe am 11. Februar 2020 präsentieren. Es sind auch schon diverse Gerüchte im Umlauf, so sollen es wieder drei Versionen werden (Galaxy S11e, S11 und S11+) und als Prozessor kommt der Exynos 990 zum Einsatz. Während 120Hz-Super-AMOLED-Displays als sicher gelten, ist es bei der Kameraausstattung noch nicht 100 Prozent sicher. Am wahrscheinlichsten ist derzeit eine Quad-Kamera mit einem zusätzlichen TOF-Sensor. Beeindruckend sind auch die daraus resultierenden Möglichkeiten, sofern die Spekulationen auch tatsächlich zutreffen.

100-fach Hybrid-Zoom

Laut Matrixlife besteht das Kameramodul auf der Rückseite unter anderem aus einem 108-Megapixel-Hauptsensor und einer Telefoto-Kamera mit 48 Megapixeln. Letzteres ist besonders interessant, denn die Linse soll neben einem zehnfachen verlustfreien Zoom einen hundertfachen Hybrid-Zoom erlauben. Ein Feature, welches das Galaxy S11 deutlich vom Vorgänger unterscheiden würde. Das trifft übrigens auch auf den Videobereich zu, denn Videos soll man in 8K-Auflösung und bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen können.

Weniger spektakulär klingen der Support für 5G und die Unterstützung einer eSIM. Es sind nämlich Neuerungen, die aufgrund der Entwicklung gemacht werden „müssen“.

Auch wenn Samsung noch keine offiziellen Angaben macht, die Vorstellung Anfang 2020 ist fix.

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!