Skip to main content

Arbeitet das Google Pixel ab 2021 mit einer eigenen CPU?

google pixel mit eigenen cpu

Derzeit vermehren sich die Gerüchte, dass Google seinen Pixel-Smartphones einen eigenen Prozessor verpassen möchte. Die Rede war anfangs von 2020 und vom Pixel 5, doch daraus wird wohl nichts. Stattdessen wird es dieses Jahr wohl der Snapdragon 865 und 2021 dann eine eigene CPU sein. Der Grund für die Verschiebung ist einfach, Google soll erst jetzt über eine erste Testversion von Samsung verfügen (für den Start hat man sich die Südkoreaner ins Boot geholt). Die Testphase hat demnach erst begonnen und es kann in den kommenden Monaten noch zu bedeutenden Veränderungen kommen.

Geht Google den Weg wie Huawei und Apple?

Beim Prozessor soll es sich um einen im 5-nm-Verfahren gefertigten SoC-Chip (System-on-a-Chip) handeln, der zusätzlich einen extra Chip für AI-Aufgaben haben soll. Während man sich zu Beginn auf Samsung als Partner verlassen kann, soll es langfristig wie bei Huawei oder Apple sein: Man übernimmt die Entwicklung komplett und stellt eigene CPUs her.

Eine solche Entscheidung wäre durchaus interessant, denn Apple hat beispielsweise schon immer den Vorteil, dass Hard- und Software dank eigener Herstellung optimal aufeinander abgestimmt werden können. Mit eigenen Prozessoren wäre es auch bei Google mit Android der Fall.

(Multimedia.de)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!